"Private-Cloud"-Roll-Out für 40 Steuerberater und -fachleute

Neue EDV-Lösung für 40 Mitarbeiter eines Wirtschaftstreuhänders geht nach 6 Wochen Planung und Vorbereitung innerhalb von nur 24 Stunden in den Echtbetrieb.
Added by Roman Burian almost 10 years ago

Seit 1995 zählt die Steuerberatungsgesellschaft zur WSS-Stammklientel.
Dank der von WSS optimal abgestimmten Hardware, Software und Konfiguration hatte der Wirtschaftstreuhänder mit mehr als 40 Mitarbeitern nun seit über 7 Jahren einen Domain-Controller sowie einen Terminalserver unter Microsoft® Windows 2000 Server im täglichen Einsatz. Da Microsoft® mit Ende des Jahres 2010 den Support für dieses einstellt, musste rechtzeitig eine EDV-Erneuerung angedacht und geplant werden. Die Mitarbeiter mit vielen Auswärtsterminen, Teleworker und Filialmitarbeiter genießen seit 1999 die Vorteile von Terminal-Server-Umgebungen und so entschied die Geschäftsleitung, das bewährte Terminalserverkonzept beizubehalten und mit Hilfe modernster Technolgien als "private Cloud Services" der Kanzlei auszubauen.

Hardware, Software und Benutzerprofile wurden bei WSS komplett vorkonfiguriert, sodass das Rollout mit Vor-Ort-Einbindung und vollständiger Datenübernahme innerhalb von weniger als 24 Stunden durchgeführt werden konnte. Ohne Arbeitszeitausfall begann die Belegschaft am Montagmorgen den Echtbetrieb mit der neuen EDV.

Diese reibungslose Abwicklung war unter anderem auch Dank des von WSS entwickelten und laufend den neuen Anforderungen angepassten und von den WSS-Mitarbeitern auch "gelebten" IT-Projektmanagments möglich.


Comments