Abschalten der "verstärkten Sicherheit" im Internet Explorer 8 auf Windows 2008R2 mit Terminal Services

Added by Roman Burian almost 9 years ago

Problem:

Abschalten der verstärkten Sicherheit im Internet Explorer 8 (IE) auf Windows 2008R2 (W2k8R2) mit Terminal Services (TS) funktioniert für den Administrator und für neu angelegte Domänen-Benutzer, jedoch nicht für bestehende Domänen-Benutzer.

Lösung:

Sicherstellen dass die verstärkte Sicherheit im IE deaktiviert ist

  • Unter Start => Alle Programme => Verwaltung den Server-Manager starten
  • Danach die "Verstärkte Sicherheitskonfiguration für IE konfigurieren" anklicken
  • Da viele Seiten im IE nicht korrekt oder teilweise gar nicht angezeigt werden können wird diese Option bei Administratoren und Benutzern deaktiviert.

Bis hier gibt es ähnliche Dokumentationen von Microsoft und anderen Webseiten. Ein Effekt der jetzt auftritt ist, dass diese Konfiguration auf bestehende Domänen-Benutzer keinen Einfluss hat. Hier bleibt die verstärkte Sicherheit im IE aktiv

  • Um dieses Problem zu lösen ohne den Domänen-Benutzer neu anlegen zu müssen, reicht es die den Internetoptionen den Internet-Explorereinstellungen zurückzusetzen

  • Danach muss der IE neu gestartet werden
  • Jetzt ist die verstärkte Sicherheit des IE bei dem betroffenen Domänen-Benutzer deaktiviert.

ieas6.png (2.9 kB)

ieas1.png (15.9 kB)

ieas2.png (12.1 kB)

ieas3.png (10.8 kB)

ieas4.png (14.2 kB)

ieas5.png (9.9 kB)